Geschichte

 

Für unsere numismatischen Forschungen haben wir uns nachstehende Schwerpunkte gesetzt:
- Hohlpfennige und Brakteaten (Münzprägetätigkeit im Mittelalter)
- Groschenzeit 1338 - 1500
- Großsilberprägungen (Talerzeit ab 1485) mit dem Schwerpunkt der Münzedition der Kipper- und Wipperzeit
- Münzherren, ihre Prägungen und zugehörige Münzstätten
- Thüringer Medailleure, ihre Lebenswerke und Lebensläufe
- Leben und Alltag des Münzmeisters und seiner Angestellten
- Technische Details von der Gewinnung des Münzmetalls bis zur Prägung

1999 konnte unser Mitglied, Herr Dieter Heus, seine wissenschaftliche Arbeit zu den Münzprägungen der Henneberger Grafen in einem Buch, das im Eigenverlag der Leipziger Münzhandlung und Auktion Heidrun Höhn erschien, vorstellen, das großes Interesse unter den interessierten Numismatikern findet.

>> weiter

Vorstand
Jahrestagung
Jahrbücher
Tätigkeiten
Prägungen
intern
aktuelles

 

Impressum